Fehlbildungen

  • Kielbrust
  • Trichterbrust
  • Brustfehlbildungen

Sowohl am knöchernen Brustkorb als auch an den Brustdrüsen und dem Brustmuskel kann es zu unterschiedlichen Fehlbildungen kommen. Die Brust kann zu groß oder zu klein angelegt sein, asymmetrisch ausgeprägt oder es fehlen beispielsweise eine Brust oder die darunter liegende Muskulatur vollständig.

Durch verschiedene formkorrigierende Eingriffe, in denen meist Implantate und/oder Eigenfett zum Einsatz kommen, können wir diese Fehlbildungen beheben. So lassen wir beispielsweise bei der Trichterbrust maßgefertigte Implantate für die über dem Brustbein gelegene Deformität anfertigen oder füllen diesen mit Eigenfett (meist in mehreren Sitzungen) auf. Sollte es sich um aufwendige, formverändernde Eingriffe des knöchernen Brustkorbes handeln, arbeiten wir eng mit einem thorax-chirurgischen Konsiliararzt der Medizinischen Hochschule Hannover zusammen. Weitere Informationen zum Thema Brustfehlbildungen finden Sie unter dem Menüpunkt Brustchirurgie.