Der „verschwundene“ Ring

By: | Tags: | Comments: 0 | Februar 21st, 2021

  • Version
  • Download 1
  • Dateigrösse 655.96 KB
  • Erstellungsdatum 21. Februar 2021

Bei der Versorgung handchirurgischer Patienten ist es eines der Grundprinzipien, dass im Rahmen von  Verletzungen oder Erkrankungen sämtlicher Schmuck - dabei vor allem Ringe - am betroffenen Arm zügig entfernt wird. Grund ist die Gefahr einer Konstriktion der Gefäß-Nervenbündel durch massives Anschwellen. was im äußersten Fall bis zur Nekrose eines Fingers führen kann.